• Archiv
  • Projekte

Der moderne Businessman 2.0

Seien Sie einmal ehrlich: Wie stellen Sie sich optisch einen erfolgreichen Geschäftsmann vor? Auffälliger Körperschmuck und Hautbemalungen? Wahrscheinlich nicht. Aber, warum eigentlich? So gewöhnlich und „cool“ Tätowierungen im Sport mit und dank David Beckham geworden sind, im Berufsleben führen sie nach wie vor viel zu oft zu Vorurteilen. Genau das hat uns auf die Idee zu diesem außergewöhnlichen Shooting gebracht. Um zu verdeutlichen, dass Intelligenz, Lebensgestaltung und vor allem Erfolg wahrlich nichts mit dem Aussehen eines Menschen zu tun hat, wählten wir für das Projekt „Businessmann 2.0“ bewusst ein Model, das auf den ersten Blick nicht dem klassischen Bild entspricht. Als Kontrast dazu kontaktierten wir zwei große und bekannte Traditionsmarken. Zugegeben, wir waren selbst positiv überrascht, dass sowohl Hugo Boss als auch der Autohersteller Jaguar innerhalb kürzester Zeit ihr Interesse und ihre Unterstützung bekundeten. Ausgestattet mit tollen Outfits und einem Sportwagen wurde im modernen Grazer Businessgebäude „Black Panther“ geshootet. Entstanden sind extravagante und edle Aufnahmen die beweisen, dass Tradition und Moderne, Seriosität und Extravaganz sich in keiner Form ausschließen. Bilder, die im Endeffekt auch Jaguar und Hugo Boss begeisterten und zur Online-Werbung verwendet wurden. Die Welt verändert sich, wird bunter, vielfältiger und zum Glück auch toleranter.